Forschungen zu Nida, Band III

Artaunon-Verlag präsentiert

FORSCHUNGEN ZU NIDA, BAND III

Gernot Gottwals
Italiens Spuren in Frankfurt:

Vom Römerforum zur Piazza am Main

ISBN: 978-3-00-028925-5

 nida3

Die vorliegende Abhandlung „Italiens Spuren in Frankfurt, vom Römerforum zur Piazza am Main“ untersucht die Einflüsse Italiens in Frankfurt, von der römischen Antike über den kulturellen und wirtschaftlichen Austausch im Mittelalter bis zu den italienischen Händlerfamilien der frühen Neuzeit und den Migranten der Gegenwart. Im Rahmen der Reihe „Forschungen zu Nida“ stellt sich hierbei die Frage, warum
sich der Schwerpunkt von einer römischen Militärstation und späteren Siedlung im Nordwesten Frankfurts in die heutige Alt- und Innenstadt verlagerte. Ein weiterer Fokus liegt auf italienischer Kunst und Kultur, die durch das Engagement Frankfurter Bürger in die Stadt kam, sowie auf Frankfurter Architektur nach italienischen Vorbildern. In der Gesamtheit soll gezeigt werden, dass Italien als eine von vielen Kulturnationen die Geschichte und Gegenwart Frankfurts maßgeblich geprägt hat.

Das Buch ist 109 Seiten stark im DIN A5-Format; Farbfotos; Computersatz; kartoniert.
Preis: 14,- Euro
Zu beziehen bei:

Artaunon Verlag
Michael Schmidt
Dietrichstraße 9
60439 Frankfurt TEL./FAX: 069/5890395
Email. susannschmidt-frankfurt@t-online.de
Direkter Kontakt:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht